Beschwerden

Welche Beschwerden treten auf?

Ist die Aufnahme von Fruktose im Dünndarm gestört, gelangt diese in den Dickdarm, und wird dort von Bakterien abgebaut. Es entstehen Gase und kurzkettige Fettsäuren, die zu folgenden Beschwerden führen können:

  • Blähungen
  • Bauchschmerzen bzw. -krämpfe
  • Übelkeit
  • Aufstoßen
  • Erbrechen
  • Durchfälle
  • Verstopfung


Aber auch über depressive Verstimmungen wird im Rahmen einer Fruktosemalabsorption berichtet.